16. Jan, 2017

3.1.2017 - 15.1.2017

Hallöchen

Am 3. habe ich mich noch etwas ausgeruht da am Mittwoch die Schule wieder anfängt. Das heisst lange ausschlafen, Fernseh schauen, etc.  Der Mittwoch war ein ganz normaler langweiliger Tag. Da es der erste Schultag im neuen Semester war, ist nicht sehr viel passiert. Allerdings habe ich beschlossen, zwei Mathematikklassen zu nehmen und so habe ich meinen Stundenplan etwas umgeändert. Leider musste ich aus meiner Algebra 2 Klasse wechseln, was recht traurig ist, da ich sehr gut klar kam mit meinen Tischnachbaren. Aber das kann ich leider nicht ändern. Ausserdem habe ich dieses Semester Web Design mit Dr. Evil. 

Am Donnerstag gingen wir zu UT (Universitz of Tampa) und hatten dort ein College Information Day. Das fand ich eigentlich noch ganz cool, da ich viel mehr gelernt habe und ich nun weiss, was wichtig ist bei Ameican Colleges und so. Darum habe ich mich auch für das ACT im Februar angemeldet um mal zu schauen, wie es ist und um Übung zu bekommen. 

Am Samstag hatten wir Headmasters. Das ist ein Wettkampf zwischen Tampa Prep (meiner Schule) und Berkley. Dort nehmen die Fussball Teams, Basketball Teams und Wrestling Teams teil. Jeder Sieg gibt einen Punkt für die Schule und die Schule, die mehr Punkte hat, hat gewonnen. Ich habe dort gespielt für das Fussball Team. Nun ja, wir haben verloren, 2:1. Aber das ist okay, weil unsere Schule auch sonst verloren hätte. Eigentlich haben nur unsere Basketball Teams gewonnen. Aber zum Trost, wir haben seit 2013 nicht merh gewonnen. Der Grund ist, dass unsere Schule nur halb so gross ist wie Berkley, somit haben wir eine viel kleinere Auswahl von guten Spielern. Auf jeden Fall war es super kalt, irgendwie 14 Grad und ich musste für zwei Stunden in Shorts und T-Shirt herumlaufen. Das war nicht so lustig. 

Am Abend kam Jordan zum Übernachten, Casey's bester Freund. Wie soll ich das sagen? Es war recht ermüdend mit ihm, da er sehr aktiv ist und er die ganze Zeit etwas machen muss. Teri und ich waren am Sonntag Abend beide sehr ermüdet und haben beschlossen, ihn in nächster Zukunt nicht so schnell wieder zum Übernachten bei uns zu haben. Trotzdem Casey hatte Spass und das ist, was zählt. 

Am Mittwoch hatten wir unser letztes Fussballspiel der Saison. Wir haben fast Unentschieden gespielt, doch leider hat ein Mädchen Hände im 11 Meter Raum gespielt und dann gab es ein Penalty. Aber eigentlich hatten wir mehr Torchancen. 

Am Donnerstag hatten wir dann unser letztes Training, welches eigentlich total unnötig war, da wir kein Spiel mehr haben, aber egal. Am Freitag hatten wir dann unsere Abschlussparty mit viel Essen. Wir haben unserem Coach eine Geschenkkarte und eine Golfkappe (er trägt immer eine weisse, jetzt hat er auch eine schwrze) gekauft. Er war wirklich glücklich. Wir waren zwar nicht erfolgreich, aber wir hatten trotzdem viel Spass in dieser Saison und ich habe sehr viele neue Freunde gefunden. Ich werde das Fussball Team vermissen. 

Am Samstag habe ich mich einfach mal ausgeruht, denn das muss auch mal sein. Am Sonntag war Natalie's Geburtstag und somit sind wir alle (wir waren 8)vein Escape Room gegangen und wir haben es sogar geschafft, es zu lösen. Anschliessend sind wir (dann waren wir 10) Pizza essen gegangen und dann sind wir zum Park gegangen und haben dort Werwölfe gespielt. Es war super viel Spass. 

Liebe Grüsse,

Laura